Klassische Naturheilkunde hilft bei Schlafstörungen

Eine aktuelle Studie der LMU München über Schlafstörungen belegt die Wirksamkeit der Klassischen Naturheilkunde. Über 2 Jahre hinweg wurden ca. 100 Teilnehmer einer Studie, die unter nicht organisch bedingten Schlafstörungen litten, wissenschaftlich begleitet. Die Hälfte der Teilnehmer erhielt Anwendungen aus dem Fundus der Klassischen Naturheilkunde mit ihren 5 Elementen (Heilpflanzen, Ernährung, Bewegung, Wasser und Lebensstil), während die andere Hälfte zunächst unbehandelt blieb. Dabei zeigten sich im Ergebnis deutliche Verbesserungen durch die Maßnahmen der Klassischen Naturheilkunde. Wer Näheres zu den Ergebnissen dieser Studie erfahren möchte, findet hier den Link zur Studienzusammenfassung.

In unserer Naturheilpraxis berücksichtigen wir die neuen Erkenntnisse dieser Studie bei der Diagnose und Therapie von Schlafstörugen. Somit können wir noch gezielter dabei helfen, dass Menschen mit Schlafstörungen wieder ausreichend Schlaf erlangen und damit die Grundlage für ihre Gesundheit legen können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

zurück zu News - Übersicht